Anmietung sofort per Email : info@werkzeugvermietung-giessen.de info@werkzeugvermietung-wetzlar.de 2 Starke Mietpartner in deiner Nähe ! 0641 / 950 88 231
                                      Anmietung sofort per Email       :    info@werkzeugvermietung-giessen.de                                                                                 info@werkzeugvermietung-wetzlar.de2 Starke Mietpartner in deiner Nähe !                         0641 / 950 88 231                         

Überschrift

 

  

 

 

Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Da der Schutz Ihrer

personenbezogenen Daten für uns besonders wichtig ist, informieren wir Sie nachfolgend

umfassend über die im Zusammenhang mit unserer Website

https://www.werkzeugvermietung-giessen.de/ stattfinden Datenverarbeitungen.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen der europäischen

Datenschutzgrundverordnung

(DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl

von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden.

 

1.

Begriffsbestimmungen

Der Gesetzgeber fordert, dass persone

nbezogene Daten auf rechtmäßige Weise, nach Treu

und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet

werden („Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz“). Um dies zu

gewährleisten, informieren wir Sie in diesem Abschnitt zunächst

über die einzelnen gesetzlichen Begriffsbestimmungen, die auch in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden:

 ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten

mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

1.1

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder

identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als

identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere

mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu

Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen

Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen,

genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser

natürlichen Person sind.

 

1.2

Verarbeitung

Verarbeitung“ ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführter Vorgang

oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das

Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen,

die Speicherung, die Anpassung oder

Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch

Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die

Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.


1.3

Einschränkung der Verarbeitung
„Einschränkung der Verarbeitung“ ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten
mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

 

1.4
Profiling
„Profiling“ ist jede Art der automatisierten Verarbei
tung personenbezogener Daten, die darin
besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche
Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte
bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaft
liche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben,
Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen
Person zu analysieren oder vorherzusagen.
 
1.5
Pseudonymisierung
„Pseudonymisierung“ ist die Verarbeitung personenbezogener
Daten in einer Weise, dass die
personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer
spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen
Informationen gesondert aufbewahrt werden und technisc
hen und organisatorischen
Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer
identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden können.
 
1.6
Dateisystem
„Dateisystem“ ist jede strukturierte Sammlung p
ersonenbezogener Daten, die nach
bestimmten Kriterien zugänglich sind, unabhängig davon, ob diese Sammlung zentral,
dezentral oder nach funktionalen oder geografischen Gesichtspunkten geordnet geführt wird.
 
1.7
Verantwortlicher
„Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder
andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der
Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser
Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so
können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung
nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
 
1.8
Auftragsverarbeiter
„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder
andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
 
 
1.9
Empfänger
„Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder
andere
Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich
bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten
Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten
möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die
Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den
geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.
1.10
Dritter
„Dritte
r“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle,
außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den
Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des
Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
 
1.11
Einwilligung
Eine „Einwilligung“ der betroffenen Person ist jede freiwillig für den bestimmten Fall, in
informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Fo
rm einer
Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene
Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden
personenbezogenen Daten einverstanden ist.
 
2.
Rechtmäßigkeit der
Verarbeitung
Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur rechtmäßig, wenn für die Verarbeitung
eine Rechtsgrundlage besteht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung können gemäß
Art.6Abs. 1S. 1 Buchst.a) bis f )
DSGVO insbesondere sein:
a)
Die betroffene
Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden
personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
b)
die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die
betroffene Person ist oder zur
Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich,
die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
c)
die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich,
welcher
der Verantwortliche unterliegt;
d)
die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person
oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
e)
die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im
öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt,
die dem
Verantwortlichen übertragen wurde;
f)
die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen
oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und
 
Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten
erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person
um ein Kind handelt.
 
3.
Rein informatorische Nutzung unserer Website
In diesem Abschnitt informieren wir Sie darüber welche Daten von uns verarbeitet werden,
wenn Sie unsere Website rein informatorisch nutzen, d.h.wenn Sie uns
bei dem Besuch unserer Website nicht aktiv Daten übermitteln.
 
3.1
Log-Files
Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten
in sogenannten Log
-
Files, die für
uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzeigen
und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten zu können:
▪P-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware
Zur Erhebung und Speicherung dieser Daten sind wir gemäß
Art. 6 Abs.
1 S. 1 Buchst. f)
DSGVO berechtigt, da wir ein berechtigtes Interesse an der Sicherheit und Stabilität unserer
Website haben.
Sie werden nach spätestens sieben Tagen automatisch gelöscht, sofern nicht
der begründete Verdacht einer unrechtmäßigen Handlung
besteht.
 
3.2
Cookies
Zusätzlich zu den vorgenannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf
Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf
Ihrem
Endgerät
gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setz
t, bestimmte
Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren
Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und
effektiver zu machen.
 
3.2.1
Notwendige Cookies
Wir verwenden ausschließ ich
Cookies, die notwendig sind um bestimmte Funktionen unserer
Website zu ermöglich, um Ihnen den Besuch hier so angenehm wie möglich zu gestalten.
Dazu zählen insbesondere die sogenannten Session
-
Cookies. Diese speichern eine
sogenannte Session
-
ID, mit
welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der
gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Endgerät wiedererkannt werden,
wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session
-
Cookies werden gelöscht, wenn Sie
sich ausloggen oder den Brows
er schließen.
Wir sind gemäß
Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) EU
-
DSGVO
zur Nutzung dieser Cookies
berechtigt, da wir ein berechtigtes Interesse an der Funktionalität und der korrekten Anzeige
unserer Website haben.
3.2.2
Cookie
-
Einstellungen
Sie können unsere Website natürlich auch ohne Cookies aufrufen.
Möchten Sie unsere
Website vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen,
sollten Sie jedoch Cookies akzeptieren. Die meisten Web-
Browser sind standardmäßig so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren.
Sie haben allerdngs die Möglichkeit, in hrem
Browser einzustellen, dass Cookies vor ihrer
Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert bzw. abgelehnt werden
oder Cookies generell abgelehnt werden. Bitte beachten Sie
, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen.
Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln
Sie das Endgerät,müssen Sie die Einstellungen erneut vornehmen. Darüber hinaus
können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem
Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-
Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies
Iin den Sie im Hilfe-Bereich Ihres Webbrowsers.
 
4.
Kontaktformular
Möchten Sie über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen, so fragen wir Sie nach
Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, dass Ihre E-Mail
-
Adresse und die weiteren von Ihnen
angegebenen Daten verarbeiten dürfen. Wir sind dann gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a)
DSGVO berechtigt diese Daten zu verarbeiten. Selbstverständlich werden Ihre
Daten streng
zweckgebunden nur zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nach
abschließender Bearbeitung unverzüglich gelöscht.
5.
Allgemeine
Anfragen
Wenn Sie uns per Post, E
-
Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive
aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres
Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre
Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art.
6 Abs. 1 S.
1 Buchst. b) DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines mit uns geschlossenen
Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
Im Übrigen beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f
) DSGVO, da wir ein
berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.
Darüber hinaus sind wir ggf. auch nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. c) DSGVO zur Verarbeitung
der genannten Daten berechtigt, da wir gesetzlich da
zu verpfchtet sind eine schnelle elektronische Kontak
taufnahme und unmittelbare Kommunikation zu bzw. mit uns zu ermöglichen.
Selbstverständlich werden Ihre Daten streng zweckgebunden nur zur Bearbeitung und
Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet und nach
abschließender Bearbeitung wieder gelöscht,
sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten für uns bestehen.
 
6.
Einbindung von Google Maps
Auf dieser Website nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen
interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable
Nutzung der Karten Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende

Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die beim Besuch unserer

Website erhobenen Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein

Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn

Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie

die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung

des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für

Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gesta

ltung seiner Website.

Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur

Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks

über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen

steht ein Widerspruchsrecht

zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google

richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch

den Plug-in- Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren

diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze ihrer

Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

 

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen

Daten auch in den USA und hat sich dem EU

-

US Privacy Shield unterworfen,

https://www.privacyshield.gov/EU-US

-

Framework. Die Datenübertragung in die USA unter

Beachtung der Regelungen des Abkommens bietet gemäß dem Beschluss der europäischen

Kommission vom 12.07.2016 ein angemessenes Schutzniveau im Sinne von Art. 45 DSGVO

.

7.

Kinder& Jugendliche

 

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten

ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine

personenbezogenen Daten

an uns übermitteln.

 

8.

Bereitstellungspflicht und Profiling

Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung uns personenbezogene Daten bereitzustellen.

 

Automatisierte Entscheidungsfindungen im Sinne von Art. 22 EU

 

-
 
-
DSGVO finden nicht statt.
 
9.
Ihre Rechte
In diesem Abschnitt informieren wir Sie darüber welche Rechte Ihnen im Bezug auf Ihre
personenbezogenen Daten zustehen.
 
9.1
 
Widerruf der Einwilligung
Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht,
haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der
Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit
der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten
Verarbeitung nicht berührt.
 
9.2
 
Recht auf Bestätigung
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob
wir sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Die Bestätigung können Sie
jederzeit unter de
n oben genannten Kontaktdaten verlangen.
 
9.3
 
Auskunftsrecht
Sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie jederzeit Auskunft über
diese personenbezogenen Daten und über folgenden Informationen verlangen:
a)
die Verarbeitungszwecke;
b)
den Kategorien
personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
c)
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die
personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,
insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internatio
nalen Organisationen;
d)
falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert
werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
e)
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der
Sie betreffenden
personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den
Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
f)
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
g)
wenn die personenbezogenen
Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden,
alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
h)
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
gemäß
Art.
22 Absätze 1 und 4 DSGVO und
zumindest in diesen Fällen
aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die
angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Or
ganisation
übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß
Art.
46 DSGVO
im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden. Wir stellen eine Kopie der
 
personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Ver
fügung. Für alle
weiteren Kopien, die Sie Person beantragen, können wir ein angemessenes Entgelt auf der
Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellen Sie den Antrag elektronisch, so sind die
Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur V
erfügung zu stellen, sofern er
nichts anderes angibt. Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß
Abs.
3 darf die Rechte und
Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.
 
9.4
Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung
Sie betreffender unrichtiger
personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der
Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener
Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung –zu verlangen.
 
9.5
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende
personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet,
personenbezogene Daten unverzüglich zu lös
chen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
a)
Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf
sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
b)
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Ver
arbeitung gemäß
Art.6 Abs.1 Buchstabe a oder
Art.9 Abs.
2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt
an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
c)
Die betroffene Person legt gemäß
Art.21 Abs.
1 DSGVO Widerspruch gegen die
Verarbeitung ein u
nd es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die
Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß
Art.21Abs.
2 DSGVO
Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
d)
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
e)
Die Löschung der pe
rsonenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen
Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich,
dem der Verantwortliche unterliegt.
f)
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der
Informa
tionsgesellschaft gemäß
Art.
8
Abs.
1 DSGVO erhoben.
Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß
Abs.
1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren
Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer
Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten
ver
arbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller
Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser
personenbezogenen Daten verlangt hat.
 
Das Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) besteht nicht, soweit die
Verarbeitung erforderlich ist:
zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der
Union oder der Mitgliedstaaten, dem
der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur
Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung
öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich
der öffentlichen Gesundheit
gemäß
Art.9Abs.2 Buchstaben h und i sowie Art.9 Abs.3 DSGVO;
für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische
Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß
Art.89 Abs.1 DSGVO, soweit das in
Abs.1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser
Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
▪zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
9.6
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen
Daten zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten
wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit
der personenb
ezogenen Daten zu überprüfen,
die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der
personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung
der personenbezogenen Daten verlangt;
der Verantwortliche die personenb
ezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung
nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung
oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder
die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß
Art.21Abs.
1
DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des
Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
Wurde die Verarbeitung gemäß den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, so
werden diese pe
rsonenbezogenen Daten
von ihrer Speicherung abgesehen
nur mit
Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder
juristischen Person ode
r aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder
eines Mitgliedstaats verarbeitet.
 
 
 
9.7
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns
bereitgestellt haben, in einem strukturiert
en, gängigen und maschinenlesbaren Format zu
erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne
Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt
wurden, zu übermitteln, sofern:
a)
die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß
Art.6Abs.1 Buchstabe a oder Art.9
Abs.2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß
Art.6Abs.1 Buchstabe b DSGVO beruht und
b)
die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausübung des Rechts a
uf Datenübertragbarkeit gemäß
Abs.
1 haben Sie das Recht,
zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen zu einem
anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Die
Ausübung des Rechts auf D
atenübertragbarkeit lässt das Recht auf Löschung („Recht auf
Vergessenwerden“) unberührt. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die
Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in
Ausübung öffentlich
er Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.
 
9.8
Widerspruchsrecht
Sie haben
gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen
Situation ergeben,jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender
personenbezogener Daten
, die aufgrund von
Art.6 Abs.1 e) oder f)
DSGVO erfolgt,
Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes
Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es
sei denn, er kann zwingende s
chutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen,
die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die
Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten
verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so
haben S
i
e das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender
personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch
für das Profiling, soweit es mit solcher Dir
ektwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die
personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der
Informationsgesellschaft könne
Sie ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter
Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen
Situation ergeben,
gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die
zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen
 
Zwecken gemäß
Art.89 Abs.1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die
Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe
erforderlich.
 
9.9
Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben zudem, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder
gerichtlichen Rechtsbehelfs,
das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,
insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts
des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die
Verarbeitung der sie betreffen
den personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung
verstößt.
 
10.
Verantwortlicher & Kontakt
Datenschutzrechtlich verantwortlich ist:
 
Werkzeugvermietung & Handel Richter
Pascal Richter
Gartenheimer Str. 9
35582
Wetzlar
 
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben ode
r eines Ihrer Rechte geltend machen wollen,
wenden Sie sich bitte per Post an die vorgenannte Anschrift oder per E-Mail an : info@werkzeugvermietung-giessen.de. Wir werden bemüht sein Ihr Anliegen so schnell
wie möglich zu bearbeiten.
 
11.
Änderungen
Aufgrund der rasanten Entwicklung des Internets und des Datenschutzrechts behalten wir uns
Änderungen an dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich vor.

 

 

 

ONLINE SHOP

Bei Abholung oder Lieferung unserer Geräte ist mitzubringen / bereit zu halten .

- Gültiger Ausweiss Deutsch

- Kaution / vorher erfragen richtet sich nach dem Wert Maschine/Artikel  ! .

Ohne dies keine Vermietung - Keine Vermietung auf Rechnung auch nicht für Firmen !  Dass nachlaufen steht uns bis oben !!!!

Safety first !

Wir sagen Danke ! .Für diese Auszeichnung , für besonders gute Leistungen / Mäher Reparaturen / Gartenarbeiten usw.

Wir sind Gölz Händler bei uns können Sie alle Ersatzteile für Gölz Maschinen bekommen und Maschinen bestellen .

Reservierung

Sie möchten für eine größere Veranstaltung Reservieren . Dazu bitte eine Anzahlung leisten .Bei Stornierung verfällt der Betrag !.

Kontakt

Firmen Zentrale

Frau Ina Müller Büro / Buchhaltung Büro : +49 641 95088231

Mobil : 0163 / 260 44 22

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 Abholung nach Absprache ! 

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Samstag07:00 - 20:00
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns eine Email senden.

Firmen Anschrift

Werkzeugvermietung & Handel Richter Garbenheimer Str. 9                      35582 Dutenhofen

Anmietung / Bringen an Werktagen

Abstellen im Überwachten Hof , auf eigene Gefahr ! .

 

Master Card Visa American Express PayPal Vorkasse
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Advance Payment

Ab sofort EC / und Kredikarten Zahlungen möglich wenn Sie es nicht zur Bank geschafft haben . Gebühr  pro Zahlung 2 % 

Teilen Sie Ihre Geräte Erfahrungen mit anderen , über ein Lob freuen wir uns riesig .

Ihr W&H Team

.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Jan (Samstag, 22. September 2018 20:43)

    Alles see ser gud,mietwn ein gartenfrëse un alles ist tip top

  • Kai Mothes (Sonntag, 29. Juli 2018 00:13)

    Erdbohrer benötigt.Spontane Reservierung am Fr.Abend für Sa.
    Super Service, 1a Gerätschaft.
    Sehr empfehlenswert!

  • Sabine Pfahl (Donnerstag, 26. April 2018 11:26)

    Ganz toll dass ihr mein Gartengerät wieder gangbar gemacht habt . Somit muss ich nicht was teueres neues kaufen .

  • Heinz Marl (Sonntag, 04. Februar 2018 09:24)

    Euere Bautrockner sind Klasse ziehen im nu die Feuchte Bude trocken - und die guten Preise und Gimiks die es auf Ebay-Kleinanzeigen ab und an dazu gibt weiter so

 Geprüfter Verkäufer 2014 /2017 /2018/2019/2020                               Markt.de

  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Werkzeugvermietung & Handel Richter , © Werkzeugvermietung Giessen , © Mietpark Giessen ,© Werkzeugvermietung Wetzlar ©, Mietgeräte Wetzlar © ,Geräte Vermietung Wetzlar © selber-baggern © , Licher Werkzeugvermietung ©

Anrufen

E-Mail

Anfahrt